Vegane Schoko Quinoa Popsicles

Prep time:

Cook time:

Dient:

Popsicles in allen Variationen sind ja immer gerne genommen und haben auch einen gewissen Fun-Faktor. Wie wäre es also mal mit einer veganen Variante, die tatsächlich auch mit einem wertvollem Inhalt punkten kann? Gepuffter Quinoa und gepuffter Dinkel verbringen bei mir ihr Dasein gerne auf meinen Bowls oder Nicecreams als Topping… heute dürfen sie aber endlich mal die Hauptrolle übernehmen in diesen leckeren Popsicles.

Sie sind wirklich super einfach und auch schnell zubereitet und machen sich gut in jeder Lunchbox, auf dem Kaffeetisch anstatt Kuchen … außerdem sind sie garantiert auf jedem Kindergeburtstag groß angesagt.

Euch fällt garantiert ein Anlass ein 🙂

Also, einfach dunkle Schoko schmelzen, mit den gepufften Leckerchen verrühren und ab in die Silikonform. Nach dem Aushärten in helle (vegane) Kuvertüre tauchen und that`s it <3

Eure Marlu

 

Zutaten

Für die Popsicles:

  • 200 g dunkle (vegane) Kuvertüre
  • 45 g gepuffter Quinoa
  • 35 g gepuffter Dinkel
  • 100 g weiße vegane Kuvertüre

Außerdem:

  • Silikonformen für jeweils 4 große und 4 kleine Popsicles
  • 8 passende Holzstäbchen

 

Zubereitung

  1. Dunkle Kuvertüre hacken und über einem Wasserbad schmelzen
  2. In einer kleinen Schüssel gepufften Quinoa und Dinkel vermengen – dann die Schokolade zugeben und mit einem Teigschaber gut vermengen, bis die gesamten gepufften Zutaten mit Schoko ummantelt sind
  3. Silikonförmchen zur Hälfte mit der Masse auffüllen und gut andrücken – die Holzstäbchen zufügen und dann die Formen auffüllen und wieder alles gut andrücken und darauf achten, dass keine Hohlräume entstehen
  4. Zum Hartwerden für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, dann können die Popsicles aus den Förmchen gelöst werden
  5. Weiße Kuvertüre hacken und über dem Wasserbad schmelzen und anschließend in ein Glas füllen – die Popsicles in die weiße Schoko tauchen (zumindest den oberen Teil) und zum Festwerden auf ein Backpapier legen <3 … im Kühlschrank geht das ganz fix

 

Rezept drucken

Nutrition

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.