Hefegebäck

  • Grissini

    12. Mai 2021Marid

    (Enthält Werbung) Heute war Testtrinken angesagt… ein alkoholfreies Fläschchen „London Dry Spirit“  von Noveltea wollte als Gin Tonic getestet und genossen werden. Es ist nagelneu auf dem Markt!! Und er hat mich tatsächlich voll gepackt, dieser Spirit!! Bei so einem besonderen Testtrinken darf natürlich das Knabberzeug nicht fehlen – und das habe ich selbstgebacken – so schmeckt es am allerbesten und bedeutet noch nicht einmal viel Aufwand 🙂   Was soll ich sagen: Ran an die Rührschüssel und bestellt euch unbedingt so ein hübsches Fläschchen … auf meinem Instagram Account findet ihr auch einen Rabattcode für die Bestellung bei Noveltea.…

    Zum Rezept
  • Vegane Oreo-Heidelbeer-Zimtschnecken

    10. April 2021Marid

    (Enthält Werbung) Zimtschnecken gehören EINDEUTIG in die Kategorie Soulfood – frisch geschlüpft aus dem Ofen mag ich sie am allerliebsten!! Jetzt war es endlich mal an der Zeit, ein besonderes veganes Zimtschneckenrezept zu kreieren… aufgepimpt mit unschlagbaren Orea Keksen als Füllung und noch leckerschmecker Heidelbeeren als Ergänzung und diese dann auch noch im Frischkäseguss. Da mir frische bzw. TK-Heidelbeeren manchmal ein bisschen ZU saftig im Hefeteig sind, habe ich mich für die gefriergetrocknete Variante entschieden. Das ergibt einen herrlichen Geschmack, aber es läuft kein „unnötiger“ Saft in die Schneckchen. Die Hefeteigkonsistenz bleibt so einfach perfekt … schön weich und fluffig.…

    Zum Rezept
  • Hibiskus-Quark-Dinkel-Häschen

    25. März 2021Marid

    (Enthält Werbung) Die klassischen Quarkhasen zu Ostern in leicht abgewandelter Form – das macht sie farblich und geschmacklich aber auch zu einer Besonderheit. Den Quark-Ölteig habe ich aus Dinkelmehl und Rapsöl hergestellt und der besondere Kick kommt durch das Hibiskus-Pulver. Die Hasen schmecken fruchtig und gaaaaaanz dezent blumig… aber im positiven Sinne und haben eine richtig tolle weiche Konsistenz. Da sie sehr schnell in der Herstellung sind, könnt ihr sie auch schon zum Frühstück auf den Tisch bringen – bei uns hoppeln sie aber am Nachmittag auch gerne zur „Kaffeezeit“ auf den Tisch. Das Rezept ist so lecker – da…

    Zum Rezept
  • Mozart-Germknödel

    21. März 2021Marid

    (Enthält Werbung) Ist jemanden schon mal meine Mozartkugelliebe aufgefallen? Sie ist seit meiner Kindheit recht ausgeprägt und als ich die super leckerer Creme de la Creme Pistazie von Principessa`s zum Testen bekommen habe, war diese Mozart-Germknödel-Idee in Nullkommanix geboren. Gefüllt ist der fluffige Hefekloß mit einer leckeren Mozartkugel… aber das reicht natürlich läääängst nicht aus – also kommt neben der Vanillesauce noch die suchtverdächtige (ich schwöre) Pistaziencreme und außerdem noch Waldbeerenkompott mit auf den Teller – das ist wirklich ein Gedicht… noch ein paar Kakao Nibs und es wird still am Tisch… alle sind einfach nur noch am genießen <3…

    Zum Rezept
  • Pain au Nougat

    19. März 2021Marid

    Habt ihr schon mal Croissants oder Pain au Chocolat selbst gemacht?!? Ihr solltet es unbedingt mal versuchen – die Zubereitung des Blätterteigs kostet zwar etwas Zeit – das Ergebnis ist dafür aber ein unbeschreibliches Geschmackserlebnis. Außerdem kann man hier als Füllung einfach mal seine Lieblingsschokolade reinschmuggeln – ich habe mich heute für eine Nougat-Version entschieden. Ehrlich gesagt gab es die Pain au Nougat bei uns nicht zum Frühstück, sondern zusammen mit einem schönen Cappuccino am Nachmittag <3  … wer hat den behauptet, dass man solche Leckereien nur zum Frühstück servieren darf? Vielleicht ist es ja eine Inspiration, um das Osterfest…

    Zum Rezept
  • Poffertjes

    25. Januar 2021Marid

    (Enthält Werbung) Da wir zur Zeit ja nicht mal eben so in die Niederlande düsen können, holen wir uns ein bisschen Ausflugsfeeling einfach mit diesen kleinen leckeren Teilchen nach Hause. Wusstet ihr eigentlich, dass es sich bei Poffertjes um einen Hefeteig handelt? Der ist aber wirklich schnell und einfach zusammen gerührt – dann braucht ihr nur noch ein Stündchen Geduld, eine Poffertjes Pfanne (sonst werden es Pancakes…und wir wollen schließlich das echte Niederlande-Gefühl) und leckere Beilagen. Bei uns gibt es mega leckere Schokocremes von Principessas aus München dazu und eine tolle Puderzucker-Alternative uuuund selbstgemachte Beerenmarmelade (ebenfalls zuckerfrei durch ein empfehlenswertes…

    Zum Rezept
  • Stars and Stripes Cinnamon Breadsticks

    20. Januar 2021Marid

    Ich habe hier nicht die Absicht irgendein politisches Statement abzugeben – ich finde nur einfach die amerikanischen Backwaren wahnsinnig lecker und außerdem finde ich deren Nationalflagge wirklich hübsch. Da Amerika heute seinen neuen Präsidenten bekommt, habe ich also aus diesen beiden Sachen eine Kombi kreiert und herausgekommen sind diese nicht zu süßen, fluffigen Stars and Stripes Cinnamon Breadsticks…yum! Es ist ein unkomplizierter Hefeteig, der vor dem Backen mit zerlassener Butter bestrichen und mit lecker Zimt und Zucker bestreut wird… ich habe daraus zur Hälfte Sternchen ausgestochen und den restlichen Teig in schöne Streifen geschnitten. Nach dem Backen haben sie noch…

    Zum Rezept
  • Mini Focaccia

    25. Oktober 2020Marid

    (Enthält unbezahlte Werbung) Heute bin ich mal herzhaft unterwegs, denn ich habe ein Päckchen mit mehreren Meeressalaten von Nordic Oceanfruit zugeschickt bekommen – und die wollten gründlich und Stilecht getestet werden 🙂 Vier unterschiedliche Salate gab es zu testen – alle auf Algenbasis… vegan und in Bioqualität. Ich kann euch diese seeeehr schmackhaften Salate nur ans Herz legen. Eine wahres Feuerwerk der Aromen und bei uns werden sie von nun an garantiert häufiger mal auf den Tisch kommen – dann vielleicht auch mal versteckt in einem Wrap, als Bestandteil einer Bowl oder einfach mal ein dicker Klacks Salat auf einer…

    Zum Rezept
1 2