Pink Latte

Prep time:

Cook time:

Dient:

(Enthält Werbung)

Na, wie wäre es mal mit Think Pink und ein bisschen Rote Beete Saft im altbekannten Latte??!? Meiner Meinung nach muss auch bei den Kaffeespezialitäten mal ein bisschen Abwechslung auf den Tisch. Rote Beete Saft verleiht diesem Getränk eine unschlagbar hübsche Optik und mal eine ganz andere Geschmacksrichtung. Es ist ein richtiges Superfood-Getränk und liefert ganz nebenbei noch wertvolle Vitamine und Mineralstoffe (Vitamine A+C, Magnesium, Zink und Eisen)

Na, habt ihr jetzt Lust auf ein Gläschen?

Eure Marlu

 

Zutaten:

  • 100 ml Pflanzendrink (Milch geht natürlich auch)
  • 2 EL Rote Beete Saft
  • 1 Espresso
  • 150 ml Barista Pflanzendrink (gerne Milch verwenden)
  • Nach Gusto Deko (hier sind es getrocknete Rosenblätter)

Küchenhelfer von GEFU:

  • Waage SCORE (damit können auch ml gemessen werden!!)
  • Schneebesen PRIMELINE (klein)
  • Aufschäumbecher CLAUDIO
  • Espressokocher NANDO
  • Milchaufschäumer RICCARDO
  • Thermoglas MIRA, 350 ml
  • Glastrinkhalm FUTURE

Zubereitung:

  1. 100 ml Pflanzendrink mit dem Rote Beete Saft unter Rühren erwärmen
  2. Im Espressokocher einen starken Espresso zubereiten
  3. Im Milchaufschäumer RICCARDO den 150 ml Barista Pflanzendrink erwärmen und dann in Handarbeit einen schönen Schaum erzeugen… kurz stehen lassen
  4. Rote Beete Milch in das Thermoglas geben – das Glas gut mit Milchschaum füllen (aber bitte noch ein kleines bisschen Platz lassen) und zum Schluss den Espresso zugießen. Bitte versucht die Zutaten immer sehr langsam in das Glas zu gießen, damit die Farbschichten erhalten bleiben 😉
  5. Nach Gusto Deko auf den Schaum geben und mit einem Glasstrohhalm servieren <3

 

 

Rezept drucken

Nutrition

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.