Glühwein-Minigugels mit Glühwein-Cookie Dough

Prep time:

Cook time:

Dient:

(Enthält Werbung)

Hände hoch, wo verstecken sich die Glühweinliebhaber??!? Da auch in diesem Jahr wieder der Besuch der Weihnachtsmärkte eingeschränkt ist, habe ich mir diese Alternative einfallen lassen – dann machen wir es uns einfach zuhause weiterhin gemütlich 😉

Wollt ihr eine Alkoholfreie Alternative? Kein Problem – dann ersetzt einfach den Glühwein durch Kinderpunsch und ich wette, dass jedes Kind so einen kleinen Gugel lieben wird <3

Der Teig ist herrlich saftig und aromatisch und der Keksteig eine schöne cremige Ergänzung on top… macht sich doch auch mal gut als Dessert 😉

Na, euch wird schon was einfallen…

Eure Marlu

(P.S. Einen Rabattcode für den herrlichen Keksteig findet ihr auf meinem Instagram Profil)

 

Zutaten

Für den Teig:

  • 125 g weiche Butter
  • 75 g gemahlene Haselnüsse
  • 3 Eier, getrennt
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Zucker
  • 1 EL Kakao
  • ½ TL Zimt
  • 40 g Glühwein
  • 80 g Mehl
  • 10 g Backpulver

Für den Cookie Dough:

Außerdem:

  • 100 g Puderzucker
  • 2 EL Glühwein
  • Goldpulver (essbar) und 6 Anissterne
  • Backblech für 6 Mini-Gugels
  • Backtrennspray

 

Zubereitung

Für den Rührteig:

  1. Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen
  2. Backformen mit Backtrennspray einsprühen
  3. Eiweiße mit dem Salz steif schlagen (mit dem Handmixer)
  4. Butter und Zucker wiedermit dem Handmixer schaumig schlagen. Nacheinander Eigelb zugeben und unterarbeiten
  5. In einer gesonderten Schüssel Mehl, Backpulver, Salz, Nüsse, Kakao und Zimt mit einem Schneebesen gut vermengen. Mehlmischung zu der Eimischung geben und kurz aber gründlich unterrühren. Eischnee in zwei Portionen zugeben und mit dem Teigschaber unterheben
  6. Teig gleichmäßig auf die Backförmchen verteilen und für 30 Minuten backen, dann die Stäbchenprobe machen
  7. Küchlein nach 10 Minuten aus der Form stürzen und auf einem Rost abkühlen lassen

 

Abschlussarbeiten:

  1. Puderzucker mit dem Glühwein glattrühren und über die Kuchen geben
  2. Keksteigpulver, Margarine und Glühwein in einer kleinen Schüssel mit dem Handmixer zu einem geschmeidigen Teig verrühren
  3. Mit dem Eisportionierer jeweils eine Kugel Cookie Dough auf jeden Mini-Gugel geben. Mit Goldpulver bestreuen und einen Sternanis in jede Keksteigkugel stecken – dann können sie auch schon verputzt werden <3

 

Rezept drucken

Nutrition

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.