Erdbeerwölkchen

Prep time:

Cook time:

Dient:

Na, wenn das nicht ganz laut FRÜHLING ruft!! Freut ihr euch auch schon so lange auf frische Erdbeeren? Diese Exemplare sind herrlich aromatisch und darum durften sie auch auf diesen leckeren Kuchen.

Ein saftiger Vanillerührteig… bestrichen mit leckerer Erdbeermarmelade… darauf fluffige Vanillesahne und DANN die herrlichen Beeren… yuuum. So schmeckt definitiv der Frühling – ganz egal, ob die Sonne scheint oder nicht 😉

Dieser Kuchen ist wirklich schnell zubereitet, auch wenn es mehrere Arbeitsschritte sind – aber keiner davon ist kompliziert oder zeitaufwändig. Klingt doch perfekt, oder?

Schnappt euch die Erdbeeren <3

Eure Marlu

 

Zutaten

Für den Teig:

  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Sahne
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 200 g Mehl
  • 1 gehäufter TL Backpulver

Für den Belag:

  • 4 gehäufte EL Erdbeermarmelade
  • 350 g Sahne
  • 1 EL Zucker
  • ¼ TL gemahlene Vanille
  • 3 TL San-Apart
  • 300 g frische Erdbeeren, gewaschen und in Scheiben geschnitten
  • Nach Gusto noch ein paar Heidelbeeren

Außerdem:

  • Springform, eckig (24 x 24 cm)
  • Backpapier
  • Butter zum Einfetten

Zubereitung

Für den Teig:

  1. Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen
  2. Backpapier in die Springform klemmen und die Ränder einfetten
  3. Butter und Zucker in einer Schüssel mit dem Handmixer schaumig schlagen. Erst nacheinander die Eier, dann die Sahne + das Vanilleextrakt unterrühren
  4. Mehl, Backpulver und Salz mischen und zu der Butter-Masse geben. Kurz, aber gründlich unterrühren
  5. Teig in Backform geben, glattstreichen und für 25 Minuten backen. Am Ende die Stäbchenprobe machen. Kuchen auf einem Rost auskühlen lassen

 

Abschlussarbeiten:

  1. Sahne mit Zucker, Vanille und San-Apart steif schlagen
  2. Teig aus der Form nehmen und auf einen schönen Teller legen. Mit der Marmelade bestreichen, dann die Sahne gleichmäßig darauf verteilen
  3. Vor dem Servieren mit den frischen Früchten belegen und genießen <3

 

Rezept drucken

Nutrition

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.