Banoffee-Schokoladen-Kuchen

Prep time:

Cook time:

Dient:

(Enthält unbezahlte Werbung)

Das ist mal wieder so eine unschlagbare Kombination: Banane und Karamell. Mein Herz schlägt für jede erdenkliche Banoffee Kreation…Wer von euch liebt es ebenso sehr?!?

Was ich an diesem speziellen Kuchen jedoch so gerne mag, es kommt ergänzend noch meine geliebte dunkle Schokolade mit ins Spiel. Und zur Freude meiner Tochter befinden sich sogar noch kleine Oreos im Teig, das sorgt für noch mehr geschmackliche Abwechslung und auch etwas Crunch.

Wenn wir schon beim Thema Abwechslung sind: Getoppt wird dieser Kuchen nicht mit Sahne (das hattet ihr jetzt bestimmt erwartet), sondern mit erfrischendem Schmand. Das macht die Sache zwar nicht unbedingt leichter – aber wann ist Kuchen das schon?

Wer möchte, kann für das gute Gewissen und den Geschmack natürlich auch 2 Bananen für den Belag verwenden – dann einfach nur die Scheiben dicker schneiden 😉 … das werde ich beim nächsten Mal garantiert auch so machen.

Ich würde mich freuen, wenn ihr dieses Rezept mal ausprobiert!!

Eure Marlu

 

 

Zutaten

Für den Boden:

  • 150 g dunkle Schokolade (70% Kakaoanteil)
  • 150 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 60 g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 75 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 reife große Banane
  • 115 g Mini Oreo Kekse

Für den Belag:

  • 250 g Dulce de leche
  • 1 große Banane
  • 250 g Schmand
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL San-apart
  • etwas Backkakao

Sonstiges:

  • Springform 20 cm
  • Backpapier

 

Zubereitung

Für den Boden:

  1. Ofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen, Backpapier in die Springform spannen und Rand fetten.
  2. Schokolade im Wasserbad schmelzen. Kurz abkühlen lassen.
  3. Butter und die beiden Zuckersorten in der Küchenmaschine oder mit dem Handmixer cremig rühren. Dann nacheinander die Eier und das Vanilleextrakt kurz unterrühren. Mehl, Salz und Backpulver darüber sieben und zusammen mit der geschmolzenen Schokolade kurz durchmixen. Zum Schluss die Banane zerdrücken und mit den Mini Oreos unter den Teig heben.
  4. Teig in die Springform streichen und ca. 40 Minuten backen… dann die Stäbchenprobe machen. Auf einem Rost abkühlen lassen.

 

Für den Belag:

  1. Den Teig zunächst mit Dulce de leche bestreichen… darauf die in dünne Scheiben geschnittene Banane verteilen.
  2. Schmand mit dem Zucker und San-apart steif schlagen und auf den Kuchen verteilen. Kurz vor dem Servieren mit Backkakao bestäuben.
Rezept drucken

Nutrition

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.